cranio-wabern

Craniosacral Therapie

Biodynamik für mehr ,,Gesundheit“ bei Erwachsenen

Craniosacral Therapie ist ein körpertherapeutischer Ansatz, der die kreativen Kräfte und ihre Ausdrucksformen, die denKörper organisieren, erforscht. Sie ist systemisch, ressourcen- und potenzialorientiert und arbeitet mit den innewohnenden intelligenten Kräften des menschlichen Organismus zusammen. Craniosacrale Biodynamik ist ein sanfter, nicht-invasiver und ganzheitlicher Zugang, der eine Zusammenarbeit mit dem Körper und seinem inneren Regulationsmechanismen ermöglicht. Wir unterstützen dabei die Physiologie des Körpers, sich selbst zu balancieren und heilen. Der Ausdruck Cranio-sacral bezieht sich auf die Strukturen Cranium = Schädel und Sacrum = Kreuzbein und deren anatomische Verbindungen. Für wen ist Craniosacral Therapie geeignet: Bei funktionellen Störungen wie Verspannungen Schlafstörungen Verdauungsproblematiken Sensibilitätsstörungen Nach Sturz (auf den Kopf) Chronische, unklare Schmerzen Präventiv zur Förderung des Immunsystems, Stoffwechsels und Vitalität Schwangerschaft: Die Craniosacral-Therapie kann während der Schwangerschaft eine unterstützende Hilfe bieten bei Rückenschmerzen, zur Optimierung der Beckenfunktion, zur organischen und emotionalen Unterstützung während der Schwangerschaft und vor der Geburt Wie läuft eine Sitzung ab: Am Anfang der Behandlung findet ein Gespräch (Anamnese) statt, um genaue Angaben über die Beschwerden und das Anliegen der Klientin zu erhalten. Gemeinsam legen wir den Schwerpunkt der Sitzung und das weitere Vorgehen des Therapie fest. Während der Behandlung liegt die Klientin in bequemer Kleidung auf der Therapieliege. Die craniosacralen Techniken sind sanft – in der Regel ist der Druck nicht stärker als das Gewicht einer Hand – um sowohl die Ressourcen als auch die Einschränkungen im craniosacralen System aufzuspüren Der Therapeut unterstützt mit sanften Berührungen den Körper wieder ins Gleichgewicht und Balance zu bringen.

Craniosacral Therapie bei Säuglingen und Kleinkinder

Craniosacral-Therapie: Eignet sich hervorragend um mit Säuglingen und Kleinkindern zu arbeiten, die einen schwierigen Start ins Leben hatten. Sie können damit ganzheitlich unterstützt werden. Während der sanften und einfühlsamen Körperarbeit begleiten die Hände der Craniosacraltherapeut/in die Bewegungen des craniosacralen Rhythmus. Es entsteht eine Kommunikation zwischen dem Baby und mir als Therapeut/in. Das bewusste und subtile „in Beziehung treten“ mit den Strukturen des craniosacralen Systems ermöglicht dem Kind eine tiefgreifende Entspannung. Von der Mitte aus und von innen nach aussen entsteht Raum – Raum für Gesundheit und Wohlbefinden. Mit dem Anregen der Selbstheilungskräfte können nicht nur strukturelle, sondern auch emotionale Spannungen gelöst werden. Bewährte Indikationen für Craniosacral-Therapie bei Säuglingen und Kleinkindern sind: - Geburtstrauma - Schreibabys bei Saugproblemen, - Schlafproblemen, Bauchkrämpfen - Schiefhals und Schädelasymmetrien - Häufige Ohrenentzündungen, Schielen - Verdauungsprobleme, Verstopfungen,Darmkoliken - Tonusprobleme (Hyper-, Hypotonus, Asymmetrien) - Posttraumatische Belastungsstörung,Ängste
· · · · · · · ·
© by cranio-wabern

cranio-wabern

THERAPIE

Krankenkassen anerkannt

EMR und ASCA Registriert Visana anerkant Cranio Suisse Mitglied
Preise: Wir rechnen nach Vorgabe der Krankenversicherern im 5 Minuten Takt gemäsTarif 590 ab. Eine Sitzung dauert durchschnittlich ca. 55 - 60 Minuten. Bei der ersten Sitzung brauchen wir meistens 70 Min. Zeit. 55 Min. - Fr. 110.-- 60 Min. - Fr. 120.-- 70 Min. - Fr. 140.-- Wir sind bei allen Krankenkassen anerkannt. Bitte informieren Sie sich vorgängig bei Ihrer Zusatzversicherung betreffend Rückvergütung der Kosten. Im Verhinderungsfall bitte 24 Std. vorher abmelden, damit mir den Termin anderweitig vergeben können, ansonsten wird der Termin in Rechnung gestellt.

Therapiemotion

Der Weg zur Gesundheit führt bei uns über

Osteopathie und Craniosacral Therapie
cranio-wabern

Craniosacral

Therapie

Biodynamik für mehr

,,Gesundheit“ bei Erwachsenen

Craniosacral Therapie ist ein körpertherapeutischer Ansatz, der die kreativen Kräfte und ihre Ausdrucksformen, die denKörper organisieren, erforscht. Sie ist systemisch, ressourcen- und potenzialorientiert und arbeitet mit den innewohnenden intelligenten Kräften des menschlichen Organismus zusammen. Craniosacrale Biodynamik ist ein sanfter, nicht-invasiver und ganzheitlicher Zugang, der eine Zusammenarbeit mit dem Körper und seinem inneren Regulationsmechanismen ermöglicht. Wir unterstützen dabei die Physiologie des Körpers, sich selbst zu balancieren und heilen. Der Ausdruck Cranio-sacral bezieht sich auf die Strukturen Cranium = Schädel und Sacrum = Kreuzbein und deren anatomische Verbindungen. Für wen ist Craniosacral Therapie geeignet: Bei funktionellen Störungen wie Verspannungen Schlafstörungen Verdauungsproblematiken Sensibilitätsstörungen Nach Sturz (auf den Kopf) Chronische, unklare Schmerzen Präventiv zur Förderung des Immunsystems, Stoffwechsels und Vitalität Schwangerschaft: Die Craniosacral-Therapie kann während der Schwangerschaft eine unterstützende Hilfe bieten bei Rückenschmerzen, zur Optimierung der Beckenfunktion, zur organischen und emotionalen Unterstützung während der Schwangerschaft und vor der Geburt Wie läuft eine Sitzung ab: Am Anfang der Behandlung findet ein Gespräch (Anamnese) statt, um genaue Angaben über die Beschwerden und das Anliegen der Klientin zu erhalten. Gemeinsam legen wir den Schwerpunkt der Sitzung und das weitere Vorgehen des Therapie fest. Während der Behandlung liegt die Klientin in bequemer Kleidung auf der Therapieliege. Die craniosacralen Techniken sind sanft – in der Regel ist der Druck nicht stärker als das Gewicht einer Hand – um sowohl die Ressourcen als auch die Einschränkungen im craniosacralen System aufzuspüren Der Therapeut unterstützt mit sanften Berührungen den Körper wieder ins Gleichgewicht und Balance zu bringen.

Craniosacral Therapie bei

Säuglingen und Kleinkinder

Craniosacral-Therapie: Eignet sich hervorragend um mit Säuglingen und Kleinkindern zu arbeiten, die einen schwierigen Start ins Leben hatten. Sie können damit ganzheitlich unterstützt werden. Während der sanften und einfühlsamen Körperarbeit begleiten die Hände der Craniosacraltherapeut/in die Bewegungen des craniosacralen Rhythmus. Es entsteht eine Kommunikation zwischen dem Baby und mir als Therapeut/in. Das bewusste und subtile „in Beziehung treten“ mit den Strukturen des craniosacralen Systems ermöglicht dem Kind eine tiefgreifende Entspannung. Von der Mitte aus und von innen nach aussen entsteht Raum – Raum für Gesundheit und Wohlbefinden. Mit dem Anregen der Selbstheilungskräfte können nicht nur strukturelle, sondern auch emotionale Spannungen gelöst werden. Bewährte Indikationen für Craniosacral-Therapie bei Säuglingen und Kleinkindern sind: - Geburtstrauma - Schreibabys bei Saugproblemen, - Schlafproblemen, Bauchkrämpfen - Schiefhals und Schädelasymmetrien - Häufige Ohrenentzündungen, Schielen - Verdauungsprobleme, Verstopfungen,Darmkoliken - Tonusprobleme (Hyper-, Hypotonus, Asymmetrien) - Posttraumatische Belastungsstörung,Ängste
· · · · · · · ·

Schritt um schritt zu mehr ,,Gesundheit“

Raum für Gesundheit und Wohlbefinden

Mehr als ein Blickwinkel

© by cranio-wabern
THERAPIE
cranio-wabern

Krankenkassen anerkannt

EMR und ASCA Registriert Visana anerkant Cranio Suisse Mitglied

Leben ist Bewegung

Preise: Wir rechnen nach Vorgabe der Krankenversicherern im 5 Minuten Takt gemäsTarif 590 ab. Eine Sitzung dauert durchschnittlich ca. 55 - 60 Minuten. Bei der ersten Sitzung brauchen wir meistens 70 Min. Zeit. 55 Min. - Fr. 110.-- 60 Min. - Fr. 120.-- 70 Min. - Fr. 140.-- Wir sind bei allen Krankenkassen anerkannt. Bitte informieren Sie sich vorgängig bei Ihrer Zusatzversicherung betreffend Rückvergütung der Kosten. Im Verhinderungsfall bitte 24 Std. vorher abmelden, damit mir den Termin anderweitig vergeben können, ansonsten wird der Termin in Rechnung gestellt.